Alle Bewohner des Haus Gabriel wohnen in geräumigen hellen Einzelzimmern mit eigenem Balkon bzw. Terrasse.
Je drei Bewohner leben in einer Wohngruppe zusammen und verfügen über zwei Badezimmer und eine Teeküche als Gemeinschaftsraum.
Im Erdgeschoss liegen die gruppenübergreifenden Räume wie z. B. die Ergotherapie, eine große Wohnküche und ein freundlicher Aufenthaltsraum.

Auf der ersten Etage befindet sich auch noch eine Zweizimmerwohnung die auch als Paarwohnung genutzt werden kann.
Im Odergeschoss liegen die großzügig geschnittenen Apartments, die jeweils über eine Dachterrasse verfügen.
Erreichbar sind diese Penthousewohnungen über einen Fahrstuhl mit Schlüsselschaltung oder über das Treppenhaus.

Im Erweiterungsbau, der direkt gegenüber liegt, befinden sich sieben Einzelzimmerappartments mit auch jeweils eigenem Bad, Teeküche und Terrasse bzw. Balkon. Auch hier ist eine großzügiger Gemeinschaftsraum mit Küche, ein Hauswirtschaftsraum und sogar ein großer Garten zu finden.

Im Hinblick auf die damit gestiegene Bewohnerzahl wurde der Bereich der Tagesstruktur neu konzeptioniert. Alle diesbezüglichen Einheiten finden nun ebenfalls in dem neuen Gebäude statt. Es wurden dort deutlich größere Räumlichkeiten geschaffen, wodurch gruppen- als auch einzeltherapeutisch auf die Bewohner eingangen werden kann.